Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Allgemeine Informationen

Im Krankheitsfall:

Wenn Ihr Kind krank ist, informieren Sie bitte telefonisch die Schule in der Zeit von 7.45 Uhr bis 8.20 Uhr unter 02251/650430.

Medikamente:

Vom Arzt verordnete Medikamente werden von unseren Krankenschwestern verabreicht. Dazu ist eine Kopie der Verordnung erforderlich.

Mittagessen:

Ihr Kind kann montags bis donnerstags eine warme Mittagsmahlzeit bekommen. Die Kosten belaufen sich auf 2,60 Euro pro Mahlzeit. Für Eltern, die Hilfe zum Lebensunterhalt erhalten, beträgt der Kostenbeitrag 1 Euro. Die Abrechnung erfolgt am Monatsanfang per Bankeinzug. Bei absehbarer Erkrankung (Krankenhausaufenthalt, Kur, o.ä.) Ihres Kindes ist es unbedingt erforderlich, dass Sie das Mittagessen im Sekretariat abbestellen, da andernfalls das Essen berechnet wird. Ebenso ist eine telefonische Neubestellung nötig, wenn ihr Kind wieder die Schule besucht.

Schülerspezialverkehr:

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, einen Schülerspezialverkehr zu nutzen, d.h. sie werden morgens zu Hause abgeholt und nachmittags zurück gebracht. Die Busunternehmer informieren die Eltern über die ungefähre Abholzeit. Natürlich kann Ihr Kind auch die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, soweit dies möglich ist. Die Kosten übernimmt der Schulträger (Landschaftsverband Rheinland).

Informationsveranstaltungen:

Für Interessierte und zukünftige Schüler gibt es im Laufe des Schuljahres verschiedene Informationsveranstaltungen. Die Termine entnehmen sie bitte dem Terminkalender.